Wir investieren in deutsche Werte
Immobilien-Investments bis EUR 150 Mio.

  • Investment

    Wir investieren bundesweit in Grundstücke, Projektentwicklungen und bereits realisierte Immobilien der Segmente Einzelhandel, Shoppingcenter, Industrie & Logistik, Büro, Hotel und Wohnen. Schwerpunktmäßige Auswahl-Kriterien sind ein attraktiver Standort und ein hohes Wertschöpfungspotential.
  • Development

    Unser strategischer Fokus liegt im Ausbau unseres Bestands. Die Entwicklung langfristiger, zeitloser und martschwankungsunabhängiger Investitionsgüter erfolgt auf der Grundlage höchster Qualitätsansprüche, wodurch nachhaltige Renditen erzielt werden.
  • Asset Management

    Wir entwickeln, planen und realisieren Strategien um überdurchschnittliche Anlageergebnisse für jede einzelne unserer Immobilien und in unserem gesamten Immobilienportfolio zu erzielen. Durch nutzungs- und wertorientierte Optimierung unserer Liegenschaften generieren wir eine bestmögliche Performance.
  • Property Management

    Mit klar strukturierten Prozessen und der Verknüpfung von proaktivem und zielorientiertem Handeln managen wir unsere eigens entwickelten und eingekauften Bestandsobjekte. Individuelle liegenschaftsbezogene Maßnahmen sorgen hierbei für optimale Ergebnisse.

Anforderungsprofil
Investitionsvolumen ab EUR 2 Mio. pro Sub-Segment

Einzelhandelsimmobilien

 

SUB-SEGMENTE

  • SB-Warenhäuser/Verbrauchermärkte
  • Shopping-Center
  • Fachmarkt- und Stadtteilzentren
  • Geschäftshäuser

MIETER

  • Ankermieter: Ausschließlich bonitätsstarke Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels (Top 25)
  • Nebenmieter: Filialisierende Food- und Non-Food-Unternehmen

MIETVERTRÄGE

  • Vorzugsweise langfristige Mietverträge
  • Kurzläufer
  • Marktübliche Indexierung
  • Marktübliche Nebenkostenregelung

EIGENSCHAFTEN

  • Neubau, Sanierungen/Refurbishments
  • Bestandsgebäude ab Baujahr 2000
  • Technisch einwandfreier Zustand (kein Instandhaltungsstau)
  • Vermietungsquote von mind. 85%

STANDORTE

  • Bundesweit
  • Wirtschaftliche Wachstumsregionen in den neuen Bundesländern
  • Städte und Gemeinden mit mindestens 5.000 Einwohnern im Einzugsgebiet

INVESTITIONSVOLUMEN EINZELOBJEKTE

  • ab EUR 2 Mio.

INVESTITIONSVOLUMEN PORTFOLIOS

  • bis EUR 50 Mio.

TRANSAKTIONSSTRUKTUR

  • Asset- oder Share-Deal

INVESTMENTSTRATEGIE

  • CORE/CORE Plus Investments für langfristige Bestandshaltung
  • Value-added
  • Opportunistisch

Logistikimmobilien

 

SUB-SEGMENTE

  • Multifunktionale Lagerhallen
  • Umschlaghallen
  • Gewerbeparks
  • Etablierte Logistikmärkte
  • Light Industrial

MIETER

  • Ankermieter: Ausschließlich bonitätsstarke Unternehmen

MIETVERTRÄGE

  • Mittel- /Langfristige Mietverträge

EIGENSCHAFTEN

  • Neubauten
  • Bestandsobjekte ab Baujahr 2000

STANDORTE

  • Bundesweit
  • Wirtschaftliche Wachstumsregionen in den neuen Bundesländern

INVESTITIONSVOLUMEN EINZELOBJEKTE

  • ab EUR 5 Mio.

INVESTITIONSVOLUMEN PORTFOLIOS

  • bis EUR 50 Mio.

TRANSAKTIONSSTRUKTUR

  • Asset- oder Share-Deal

INVESTMENTSTRATEGIE

  • CORE/CORE Plus Investments für langfristige Bestandshaltung
  • Value-added
  • Opportunistisch

Büroimmobilien

 

MIETER

  • Bonitätsstarke Unternehmen

MIETVERTRÄGE

  • Vorzugsweise langfristige Mietverträge
  • Kurzläufer
  • Marktübliche Indexierung
  • Marktübliche Nebenkostenregelung

EIGENSCHAFTEN

  • Neubau, Sanierungen/Refurbishments
  • Bestandsgebäude ab Baujahr 2000
  • Technisch einwandfreier Zustand (kein Instandhaltungsstau)
  • Vermietungsquote von mind. 80%

STANDORTE

  • Bundesweit
  • A- und B-Städte
  • Etablierte Bürostandorte
  • Gute infrastrukturelle Anbindung (z. B. ÖPNV)
  • Angemessene Anzahl an Pkw-Stellplätzen

INVESTITIONSVOLUMEN EINZELOBJEKTE

  • ab EUR 5 Mio.

INVESTITIONSVOLUMEN PORTFOLIOS

  • bis EUR 50 Mio.

TRANSAKTIONSSTRUKTUR

  • Asset- oder Share-Deal

INVESTMENTSTRATEGIE

  • CORE/CORE Plus Investments für langfristige Bestandshaltung
  • Value-added
  • Opportunistisch

Hotelimmobilien

 

SUB-SEGMENTE

  • Business-Hotels
  • Flughafenhotels
  • Hotels in Messenähe
  • 2- bis 5-Sterne-Segment

BETREIBER

  • Ausschließlich bonitätsstarke Unternehmen

MIET-/PACHTVERTRÄGE

  • langfristige Verträge
  • Sale-and-lease-back-Objekte

EIGENSCHAFTEN

  • Neubauten
  • Bestandsobjekte
  • Technisch einwandfreier Zustand (kein Instandhaltungsstau)

STANDORTE

  • Bundesweit
  • Groß- und Mittelstädte
  • Geschäftszentren und Innenstädte

INVESTITIONSVOLUMEN EINZELOBJEKTE

  • ab EUR 5 Mio.

INVESTITIONSVOLUMEN PORTFOLIOS

  • bis EUR 50 Mio.

TRANSAKTIONSSTRUKTUR

  • Asset- oder Share-Deal

INVESTMENTSTRATEGIE

  • CORE/CORE Plus Investments für langfristige Bestandshaltung
  • Value-added
  • Opportunistisch

Wohnimmobilien

 

IMMOBILIENTYPEN

  • Geschlossene Wohnanlagen
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohnhäuser oder Wohnanlagen mit untergeordnetem Gewerbeanteil

EIGENSCHAFTEN

  • Neubau
  • Bestandsgebäude ab Baujahr 2000
  • Technisch einwandfreier Zustand (kein Instandhaltungsstau)

STANDORTE

  • Bundesweit
  • Mittelgroße und große Städte
  • Bevorzugte Lagen: alte Bundesländer, Berlin, Sachsen und Thüringen

INVESTITIONSVOLUMEN EINZELOBJEKTE

  • ab EUR 3 Mio.

INVESTITIONSVOLUMEN PORTFOLIOS

  • bis EUR 150 Mio.

INVESTMENTSTRATEGIE

  • CORE/CORE Plus Investments für langfristige Bestandshaltung
  • Value-added
  • Opportunistisch

Projekte

 

GRUNDSTÜCK

  • Erwerb geeigneter Grundstücke mit Entwicklungspotential
  • Projektentwicklungs-Partnerschaften bereits während der Grundlagenermittlung
  • Erwerb entwurfsfertiger Projekte, inkl. Baugenehmigung und Mietverträge
  • Übernahme vorentwickelter und gestoppter Projektentwicklungen
  • Joint Ventures bereits laufender Konzeptionsumsetzungen
  • Aktive und passive Projektbeteiligung möglich

GRUNDSTÜCKSEIGENSCHAFTEN

  • Ab 3.000 m2
  • Mit und ohne Erschließung
  • Mit und ohne Bebauung
  • Kein Erbbaurecht oder teilprivatisierte Objekte

MEZZANINE-KAPITAL

  • Bereitstellung von Mezzanine-Kapital für geplante Bau- und Entwicklungsvorhaben
  • Endfällige Verzinsung; keine laufenden Zinszahlungen
  • Laufzeit: 18 – 36 Monate

VORAUSSETZUNGEN

  • Finanzierungsmittel des Bauherren stehen nicht zur Verfügung bzw. sind anderweitig im Kapitaldienst
  • Bereitschaft zu einem Joint Venture
  • Grundbuchliche Sicherung im Rang nach der FK-finanzierenden Bank oder alternatives Sicherungskonzept (z. B. Treuhandvertrag)
  • Standortanalyse bereits erfolgt (Makro- & Mikrostandort)

INVESTITIONSVOLUMEN EINZELPROJEKTE

  • ab EUR 2 Mio.

INVESTITIONSVOLUMEN PORTFOLIOS

  • bis EUR 150 Mio.

TRANSAKTIONSSTRUKTUR

  • Asset- oder Share-Deal

 

 

Angebote an: ankauf@mig-holding.de

Folgende Inhalte sollte ein erstes Angebot umfassen:

  • Nachweis der Legitimation durch den Eigentümer
  • Objektanschrift
  • Objektbeschreibung mit Ansichten/Fotos
  • Stadt- und Stadtteilausschnitt mit Lageplan
  • Kurzbeschreibung des Mikrostandortes
  • Mietübersicht mit allen relevanten Inhalten (Mieternamen, IST- und SOLL-Miete, Miete pro m2, Mietbeginn, Vertragslaufzeiten, Mietflächen/ Leerständen, Mietvertragsinhalten wie Indexierung / Nebenkostenregelung / Sondervereinbarungen)
  • Technische Beschreibung
  • Kaufpreisvorstellung

Diese Übersicht bzw. die Übersendung unseres Anforderungsprofils beinhaltet nicht automatisch die Erteilung eines Makler oder Suchauftrages zum Nachweis oder zur Vermittlung von Immobilien. Vorgelegte AGB werden insoweit nicht anerkannt. Eine Provisionsverpflichtung unsererseits kann nur durch den Abschluss eines schriftlichen Maklerauftrages unter Festlegung der Provisionshöhe begründet werden und setzt weiter den Abschluss und Bestand eines rechtskräftig geschlossenen Kaufvertrages voraus.




 

MIG Holding GmbH
Promenade 26 • 89073 Ulm • Germany
Tel. +49 731 14 115 388 • Fax +49 731 14 115 389 
info@mig-holding.de